Home > Berufs[NEU]Start > Qualifizierung zum Anbieten von Entlastungsleistungen

Qualifizierung zum Anbieten von Entlastungsleistungen

Sie möchten gern Menschen im Alltag helfen? Sie wünschen sich eine abwechslungsreiche und sinnvolle Tätigkeit? Sie interessieren sich für eine sehr praxisnahe Weiterbildung? Dann kommen Sie zu uns, um sich als Anbieter*in von haushaltsnahen Dienstleistungen weiterbilden zu lassen.

Ablauf

  • Teilzeit (8:30-14:15 Uhr)
  • sechs Schultage und vier Praxistage
  • Dauer: 2 Wochen (Montag bis Freitag)
  • eine feste Gruppe von bis zu 12 Teilnehmer*innen

Themen

  • Krankheiten und Behinderungen sowie entsprechende Unterstützungsmöglichkeiten
  • Umgang mit Notfällen
  • Kommunikation und Gesprächsführung
  • Arbeit mit dem sozialen Umfeld
  • Empathie und Umgang mit Verhaltensauffälligkeiten
  • rechtliche Grundlagen und Rahmenbedingungen

Ihre Vorteile

  • praxisnah – durch einen Wechsel aus Theorie und Praxis
  • abwechslungsreich durch Themenvielfalt und Einblick in die Praxis
  • enger Austausch und Möglichkeiten für Rückfragen aus der Praxis
  • Sicherheit bei der Arbeit – Sie wissen, wie Sie sich auch in schwierigen Situationen verhalten können
  • zertifizierte Weiterbildung
  • Abschluss als Anbieter*in für Entlastungsleistungen

Voraussetzungen

  • es sind keine besonderen Schul- oder Berufsabschlüsse erforderlich
  • Freude an der Unterstützung von Menschen

Finanzierung

  • Über Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit
  • Gern beraten wir Sie zu weiteren Fördermöglichkeiten

Ansprechpartnerin

Inga Heise

Inga Heise
Sozialpädagogin (B.A.)
Dipl.-Soziologin
Tel. 0351 - 896 904 11
Fax 0351 - 896 904 66
iheise@resource-dresden.de

Downloads