Home > Trainings und Workshops > Referenzprojekte

Referenzprojekte

Hier finden Sie die Themen ausgewählter, realisierter Projekte:

Moderation von Problem- und Konfliktlösungen

  • Klärung der Schnittstellen, Verantwortlichkeiten und Befugnisse zwischen den Führungsebenen von Unternehmen und Verwaltungen,
     
  • Verbesserung der Kommunikation in der Geschäftsführung,
     
  • Finden der eigenen Identität für Marketing- und Dienstleitungsteams,
     
  • "Veränderungen annehmen, Werte bewahren, Organisation gestalten“, Workshop für 25 Führungskräfte einer öffentlichen Verwaltung,
     
  • "Jung und Alt im Team" - Workshops zur Relativierung von Generationsvorurteilen, zur Förderung von gegenseitigem Verständnis und Zusammenarbeit,
     
  • Abgrenzung der Aufgaben zwischen Teams,
     
  • „Arbeits- und Gesundheitsschutz in den Ausländerbehörden in Sachsen“ im Auftrag der Unfallkasse Sachsen,
     
  • Fachtagung "Einführung eines Betrieblichen Gesundheitsmanagements",
     
  • Konfliktmoderationen für Fach- und Führungsteams, zwischen MitarbeiterInnen sowie MitarbeiterInnen und ihren Vorgesetzten (Beziehungskonflikte, Arbeitsverteilung und -prioritäten, Arbeitsweise, Befugnisse, gegensätzliche konzeptionelle Vorstellungen)
     
  • Problemlöse- und Konfliktmoderation im Leitungsteam einer Stadtverwaltung,
     
  • Innovations-Workshops für eine kommunale Arbeitsverwaltung zur Entwicklung wirksamer Angebote zur Integration von langzeitarbeitslosen Menschen,
     

Trainings und Supervision

Für Unternehmen der Wirtschaft:
  • Mitarbeitergespräche führen - für alle direkten Vorgesetzten eines Forschungsunternehmens sowie für Ärzte eines Krankenhauses
     
  • "sicher auftreten" - für die PersonalsachbearbeiterInnen eines Krankenhauses
     
  • Intensivwoche Führung für die neue Führungsebene eines IT-Unternehmens
     
  • train and relax - ein monatliches Kurztraining für erfahrene Führungskräfte mit wenig Zeit "am Stück"
     
  • Wie gelingt Führung? - Selbstreflexionstraining für Ingenieure (mit Pferden als "MitarbeiterInnen")
     
  • jährliche Trainingsprogramme „Frau in Führung!“ und "Intensivwoche Führung"
     
  • Antistresstraining für MitarbeiterInnen in Leitwarten für Havariesituationen und MitarbeiterInnen der Halbleiterindustrie
     
  • Zeitmanagement - Selbststeuerung ist möglich trotz Arbeitsdruck und Störungen! – offene Trainingsgruppe, für Flugzeugbauer und IT-Unternehmen
     
  • Ausbildung von Fachkräften für Personaldienstleistungen in Methoden des Recruitings, der Personalauswahl und -einarbeitung
     
  • Methoden der Personalgewinnung und -auswahl sowie der Teamentwicklung für Manager aus osteuropäischen und asiatischen Staaten
Für öffentliche Verwaltungen:
  • Trainingszyklus "Abgestimmte Führungsarbeit", u.a. zur einheitlichen Mitarbeiterbeurteilung und hierarchieübergreifenden Entscheidungsfindung in einem Landratsamt
     
  • Umgang mit Reichsbürgern für eine Stadtverwaltung
     
  • Trainingsprogramm Stressbewältigung, Zeitmanagement, Kommunikation und Konfliktlösung für alle Referats- und Abteilungsleiter eines Landratsamtes
     
  • Unter Existenzdruck handlungsfähig und kreativ bleiben - ein Stressbewältigungstraining für wissenschaftliche MitarbeiterInnen
     
  • Supervision für MitarbeiterInnen aller Tätigkeitsbereiche von Jobcentern, Ziel: Entlastung und Erweiterung der Handlungsoptionen
     
  • Trainings- und Coachingprogramm „begleitete Berufseinstiegsphase für junge LehrerInnen in Sachsen“ seit 10/2013 für das Sächsische Ministerium für Kultus, siehe auch www.bBEPh.de

     
  • Alternsgerechte Personalentwicklung für die Sächsische Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademie
     
  • Wer mag schon Veränderungen? - Ein Workshop für die Führungskräfte vor einer Neuorganisation der Waldarbeit in Sachsen
     
  • Veränderungsmanagement in der Verwaltung für den REFA-Landesverband
     
  • „Wertschätzende Kommunikation“  für die MitarbeiterInnen eines Amtsgerichts
     
  • Führen von leistungsschwachen Mitarbeitern sowie der rechtssichere Umgang mit Minderleistung für Führungskräfte in öffentlichen Verwaltungen

Berufliches Coaching / Einzeltrainings

Folgende Fragestellungen wurden von unseren Kunden in individuellen Coachings bzw. Einzeltrainings bearbeitet:

  • mehr Gelassenheit im Umgang mit Druck oder herausfordernden Situationen
     
  • die eigene Meinung erfolgreich vertreten „ bei Gegenwind“, gegenüber Ranghöheren, bei Widerständen
     
  • ein Führungsproblem lösen: den Auftakt als neuer Chef gestalten, Leistung / Motivation eines Mitarbeiters steigern, eine neue Arbeitsteilung einführen, Respekt einfordern, Übernahme von Verantwortung fördern, den Weggang von Führungskräften verhindern, das Arbeitsklima verbessern/direkte Kommunikation fördern
     
  • mehr Selbstwertgefühl – weniger Stress, wieder abschalten und schlafen können
     
  • Verhaltensblockaden lösen: warum tue ich nicht das, was ich für richtig halte?
     
  • Konflikte lösen, die eigenen Gefühle klären und passende Kommunikation finden
     
  • zufriedener werden im Beruf, den eigenen Platz finden, Entscheidung treffen: bleiben oder gehen?

Ansprechpartnerin

Reva Pasold

Reva Pasold
Geschäftsführerin,
Dipl.-Psychologin
Tel. 0351 / 896 904 10
Fax 0351 / 896 904 50
rpasold@resource-dresden.de

Downloads