Home > Berufs[NEU]Start > reSTART - Berufliches Coaching

reSTART – Berufliches Coaching

Das Projekt „reSTART – Berufliches Coaching“ bietet die Möglichkeit für ein individuelles berufliches Coaching. Wir unterstützen Sie durch das Coaching dabei, zu Ihren Stärken passende Tätigkeitsperspektiven zu finden und Ihre ganz eigene erfolgreiche Bewerbungsstrategie zu entwickeln. In überwiegend Einzelgesprächen erarbeiten wir mit Ihnen Lösungswege für Ihre persönlichen und beruflichen Anliegen. Ergänzend nutzen wir den Austausch in der Kleingruppe, um weitere Ideen und Erfahrungen einzubinden. Mittels Hospitationen und praktischer Erprobungen in selbstgewählten Unternehmen haben Sie die Möglichkeit, potentielle Arbeitgeber*innen aus der Nähe und in Aktion kennenzulernen. Hierüber gewinnen Sie u. a. Einblicke in den aktuellen Arbeitsmarkt und erweitern Ihre berufsspezifischen Kenntnisse.

reSTART ist geeignet für Menschen,

  • die arbeitssuchend und im Leistungsbezug von ALG I / ALG II über die Stadt Dresden sowie die Landkreise Bautzen, Meißen und Pirna sind,
  • die Anspruch auf eine berufliche Rehabilitation haben,
  • die in Arbeit sind, aber von Arbeitslosigkeit bedroht sind und Leistungen über die Agenturen für Arbeit oder die Jobcenter beziehen können,
  • die erst kürzlich in den Beruf eingestiegen sind und aufgrund von Arbeitslosigkeit nur über wenig Berufserfahrungen verfügen,
  • die auf langjährige Berufserfahrungen zurückblicken und den Wiedereinstieg in die Arbeit wünschen,
  • die ihre Berufsausbildung oder ihr Studium abgebrochen haben und sich neu orientieren möchten,
  • denen das Persönlichkeitsmerkmal Hochsensibilität vertraut ist und die eine auf diese Bedürfnisse individuelle Begleitung für das Thema „Arbeit“ wünschen.

reSTART beinhaltet sieben verschiedene Module, welche je nach Ihren Bedürfnissen kombiniert werden können:

reSTART bieten wir in Teilzeit an, sodass es in Ihre bestehende berufliche oder persönliche Situation (bspw. gesundheitliche Voraussetzung, Nebenbeschäftigung, Kinderbetreuung, Pflege von Angehörigen) eingebunden werden kann.

In einem unverbindlichen und kostenfreien Beratungsgespräch informieren wir Sie gern ausführlich über die Inhalte sowie Dauer der einzelnen Module und besprechen mit Ihnen, welche für Sie geeignet sein können. Außerdem erhalten Sie von uns Informationen zu den Finanzierungs­möglich­keiten über die verschiedenen Kostenträger.

Für einen Beratungstermin kontaktieren Sie uns gern unter:

Tel. 0351 896 904 00 | kontakt@resource-dresden.de

Ansprechpartnerin

Jana Haubold

Jana Haubold
Case Managerin (DGCC)
Tel. 0351 / 896 904 24
Fax 0351 / 896 904 66
jhaubold@resource-dresden.de

Downloads