Home > Arbeitsgestaltung - BGM > Betriebliches Gesundheitsmanagement

Betriebliches Gesundheitsmanagement

In den meisten Unternehmen sind Strukturen des Arbeitsschutzes und der Gesundheitsförderung seit langem etabliert. Daher geht es derzeit um die kluge Verbindung dieser Elemente. Wie können sie so zusammenwirken, dass die Gesundheit der Beschäftigten real gefördert wird? Was fehlt eventuell noch für ein funktionierendes BGM?

Ziel ist ein gut strukturierter Prozess, der sichert, dass

  • die wesentlichen gesundheitsrelevanten Faktoren einer Organisation erkannt und
  • zielgerichtet für die reale Verbesserung der gesundheitlichen Situation genutzt werden.

Weniger ist auch hier mehr: Es kommt auf das gezielte Handeln und eine funktionierende Einbindung in den Arbeitsalltag an. - DAS ist zu managen. Gern bringen wir unsere Erfahrungen ein, um mit Ihnen die für Ihr Unternehmen passenden Zuständigkeiten, Formate und Methoden zu definieren.

Im Downloadbereich rechts finden Sie den Gesamtüberblick über alle unsere Angebote zu Gesundheitsförderung:

  1. Aufbau eines Betrieblichen Gesundheitsmanagements
  2. Gefährdungsbeurteilungen bzgl. psychischer Belastungen
  3. Teamentwicklung
  4. Betriebliche Prävention und Rehabilitation
  5. Supervision für den professionellen Umgang mit Belastungen
  6. Trainings und Coachings zum Kompetenzaufbau
  7. Vorträge / Mini-Workshops zur Sensibilisierung  (z.B. im Rahmen von Gesundheits- oder Führungstagen)

Ansprechpartnerin

Reva Pasold

Reva Pasold
Geschäftsführerin,
Dipl.-Psychologin
Tel. 0351 / 896 904 10
Fax 0351 / 896 904 50
rpasold@resource-dresden.de

Downloads