Home > Berufs[NEU]Start > Projekt Antilope

.... dann könnte das Projekt Antilope 2.0 das Richtige für Sie sein:

In der Phase der Aktivierung/Zielfindung unterstützen wir Sie dabei, zu Ihren Stärken und Interessen passende Tätigkeitsziele zu finden. Wir begleiten Sie dabei, Ihre erfolgreiche Bewerbungsstrategie zu entwickeln und so die zu Ihnen passende Arbeit zu finden.

Im Austausch in der Gruppe erarbeiten wir Ideen und Wege für Ihr berufliches Vorhaben und im Einzelgespräch können persönliche Anliegen besprochen werden.

Während der Phase der Beruflichen Orientierung/Erprobungsphase prüfen wir im Haus, inwieweit Sie die Fähigkeiten für Ihre Wunschtätigkeiten bereits mitbringen.

Im Bewerbungstraining erhalten Sie Tipps, Anregungen und Feedback und bereiten sich so auf Vorstellungsgespräche vor.

Mittels praktischer Erprobung in selbstgewählten Unternehmen lernen Sie potentielle Arbeitgeber kennen, gewinnen Einblick in den aktuellen Arbeitsmarkt und erweitern Ihre berufsspezifischen Kenntnisse.

Wer kann am Projekt Antilope 2.0 teilnehmen?

Antilope 2.0 ist ausgerichtet für Arbeitssuchende mit Leistungsbezug von ALG II aus Dresden.

Wie läuft Antilope 2.0 ab?

Wir bieten das Projekt in Teilzeit an. Die Erprobungen im Echtbetrieb können sowohl in Teilzeit als auch in Vollzeit absolviert werden.

Ablauf

Wer übernimmt die Kosten für Ihre Teilnahme?

Ihre Teilnahme an dem Projekt Antilope 2.0 wird durch das Jobcenter Dresden getragen.

Wann können Sie sich beraten lassen?

Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gern nach Vereinbarung bei der reSOURCE Dresden GmbH zur Verfügung.

Tel.: 0351 896 904 00 / srasp@resource-dresden.de

Antilope

Ansprechpartnerin

Yvonne Ebisch

Yvonne Ebisch
Fachkraft für
Personaldienstleistungen
Tel. 0351 / 896 904 12
Fax 0351 / 896 904 51
yebisch@resource-dresden.de

Downloads