Home > Berufs[NEU]Start > Antilope 2.0

.... dann könnte das Projekt Antilope 2.0 das Richtige für Sie sein:

In der Phase der Aktivierung/Zielfindung unterstützen wir Sie dabei, zu Ihren Stärken und Interessen passende Tätigkeitsziele zu finden. Wir begleiten Sie dabei, Ihre erfolgreiche Bewerbungsstrategie zu entwickeln und so die zu Ihnen passende Arbeit zu finden.

Im Austausch in der Gruppe erarbeiten wir Ideen und Wege für Ihr berufliches Vorhaben und im Einzelgespräch können persönliche Anliegen besprochen werden.

Während der Phase der Beruflichen Orientierung/Erprobungsphase prüfen wir im Haus, inwieweit Sie die Fähigkeiten für Ihre Wunschtätigkeiten bereits mitbringen.

Im Bewerbungstraining erhalten Sie Tipps, Anregungen und Feedback und bereiten sich so auf Vorstellungsgespräche vor.

Mittels praktischer Erprobung in selbstgewählten Unternehmen lernen Sie potentielle Arbeitgeber kennen, gewinnen Einblick in den aktuellen Arbeitsmarkt und erweitern Ihre berufsspezifischen Kenntnisse.

Wer kann am Projekt Antilope 2.0 teilnehmen?

Antilope 2.0 ist ausgerichtet für Arbeitssuchende mit Leistungsbezug von ALG II aus Dresden.

Wie läuft Antilope 2.0 ab?

Wir bieten das Projekt in Teilzeit an. Die Erprobungen im Echtbetrieb können sowohl in Teilzeit als auch in Vollzeit absolviert werden.

Ablauf

Wer übernimmt die Kosten für Ihre Teilnahme?

Ihre Teilnahme an dem Projekt Antilope 2.0 wird durch das Jobcenter Dresden getragen.

Wann können Sie sich beraten lassen?

Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gern nach Vereinbarung bei der reSOURCE Dresden GmbH zur Verfügung.

Tel.: 0351 896 904 00 / srasp@resource-dresden.de

Erfolge & Referenzen

„Ein dickes Dankeschön an alle Beteiligten der reSOURCE Dresden GmbH. Sie zeichnen sich durch viel Kompetenz und Verständnis für die Teilnehmer aus. Es lohnt sich echt, da mal reinzuschauen!“
I.Q. und M.P.

„Viele Grüße an die gesamte Belegschaft der RESOURCE Dresden GmbH! Allen ein besinnliches Weihnachtsfest und ein guten Rutsch ins Jahr 2020! Und nochmals vielen Dank an alle beteiligten Personen, die mitgewirkt haben, dass ich endlich wieder in Arbeit gekommen bin, was die Zukunft für mich auch bringen mag! Nur eines möchte ich niemals mehr: arbeitslos werden.“
C.S.

„Ich bin froh, dass ich bei dem Projekt Antilope teilnehmen durfte. Die Coaches sind sehr nett, motiviert, engagiert, respektvoll und versuchen allen Teilnehmern gleich gerecht zu werden. Das gesamte Team hatte immer ein offenes Ohr für Fragen, Anmerkungen und auch bei Problemen. Ich war sehr dankbar für die Einzelgespräche und die daraus entstandenen Hilfestellungen. Man bekommt viele Denkanstöße und das man auch mal über den eigenen Tellerrand schauen sollte. Ich finde, das Team macht einen super Job, da jeder Teilnehmer individuell unterstützt wird. Die Zeit bei der Antilope habe ich persönlich als positiv empfunden. Ich war mit den Coaches, die mit mir gearbeitet haben, sehr zufrieden. Ich empfehle es jedem, der wirklich etwas an seiner beruflichen Situation ändern möchte. Ich kann nur Danke an das Team der Antilope sagen.“
R.L.

Antilope

Ansprechpartnerin

YE1

Yvonne Ebisch
Sozialarbeiterin (B.A.)
Tel. 0351 / 896 904 12
Fax 0351 / 896 904 66
yebisch@resource-dresden.de

Downloads